+++ Sonntag, 05.02.23-13.00 Uhr 1A-Mannschaft in Griesheim +++ Kindermaskenball am 20.02.2023 um 14:33 Uhr im Vereinsheim! +++

Enttäuschte Gesichter auf Klein-Zimmner Seite – Die Aktiven des SV Viktoria Klein-Zimmern verlieren Beide zum Saisonauftakt!!

Am vergangenen Sonntagmittag starteten unsere beiden Aktivenmannschaften in ihren jeweiligen Ligen in die neue Saison. Trotz der etwas komplizierten Vorbereitung gingen sowohl unsere 1a als auch 1b top motiviert und gut vorbereitet in ihr jeweiliges erstes Saisonspiel.

Die 1b war um 13:00 Uhr zu Gast bei der 1b der SG Klingen. Unsere Jungs hatten in der ersten Halbzeit Pech: Der erste Torschuss der Hausherren (durch unseren ehemaligen Spielertrainer Thomas Barzantny) fand direkt den Weg ins Tor. Das 2:0 kurz vor der Pause erzielten die Klinger nach einem absoluten Traumtor, denn der Schuss aus etwa 30 Metern schlug perfekt oben im Winkel ein und stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Spielerisch hatte unsere Viktoria definitiv mehr vom Spiel, verpasste es aber immer wieder mit einfachen Fehlern im letzten Angriffsdrittel für noch mehr Gefahr zu sorgen.

In Halbzeit zwei drückte man den Gastgeber eigentlich fast die komplette Zeit in seine eigene Hälfte und als nach knapp einer Stunde der Anschlusstreffer zum 1:2 fiel, dachte man durchaus, dass hier noch mehr möglich sei. Leider ging man aber in der Offensive teilweise viel zu fahrlässig mit seinen vielen sehr guten Chancen um und verlor deshalb folgerichtig den Saisonauftakt mit 1:2.

Auch wenn sich unser neues Trainerdou Pitz/Krauß sicher etwas mehr erhofft hatten, war es, insbesondere in der zweiten Halbzeit, eine Leistung auf der man aufbauen kann.

Torfolge:

20. Minute 1:0

34. Minute 2:0

58. Minute 2:1 Yazin Kakih

Um 15:00 Uhr stieg dann auch unsere 1a in die neue Saison ein – Gegner war ebenfalls auswärts die 1a des SV 1945 Groß-Bieberau. In der Anfangsphase entwickelte sich ein munterer Schlagabtausch ohne große Abtastphase – Es ging direkt gleich voll zur Sache mit guten Aktionen auf beiden Seiten. Nach 10 Minuten war dann auch in Groß-Bieberau der Bann gebrochen, aus unserer Sicht leider auf der falschen Seite, denn der SV45 ging in Führung. Auch danach präsentierten sich unsere Jungs weiterhin mutig und zielstrebig, lediglich im Abschluss fehlte die letzte Konsequenz.

Ein Bieberauer Doppelschlag nach etwas mehr als einer halben Stunde führte zu einem klaren 3:0 Halbzeitstand für die Heimmannschaft – Das Ergebnis spiegelte jedoch zu diesem Zeitpunkt keineswegs das Spielgeschehen wieder.

In der Pause ging dann die Pechsträhne für unsere beiden Trainer D’Orsi und Turkowicz weiter, denn Sie mussten gleich mehrfach verletzungsbedingt auswechseln, was nicht gerade zur Stabilität beitrug.

Trotzdem hatte sich die Mannschaft sicher nochmal einiges vorgenommen, was jedoch nur sieben Minuten nach der Halbzeit mit dem 4:0 dann jedoch im Keim erstickt wurde. Im Anschluss verflachte die Partie, unsere Jungs probierten viel, der Anschlusstreffer wollte jedoch nicht gelingen.

Ganz im Gegenteil sogar, es gab in der Schlussphase dann noch die Gegentore fünf und sechs, was dann am Ende nicht mal unverdient war in der Höhe und somit stand am Ende eine deutlich und ernüchternde 0:6 Niederlage beim SV 45 Groß-Bieberau.

Torfolge:

10. Minute 1:0

31. Minute 2:0

34. Minute 3:0

52. Minute 4:0

76. Minute 5:0

80. Minute 6:0

Viel Arbeit also in dieser Trainingswoche für unsere beiden Teams – Packen wir es an und versuchen es nächste Woche an unserem ersten Heimspielsonntag für unsere beiden Mannschaften gegen die 1a & 1b des TSV 1888 Altheim besser zu machen 💪⚽️

Beide Mannschaften hoffen auf eure Unterstützung – Wir brauchen euch!! 👏

Der 1a des SV 45 Groß-Bieberau und der 1b der SG Klingen gratulieren wir zu ihren Siegen und wünschen euch bis zu den Rückspielen eine erfolgreiche wie verletzungsfreie Saison 🍀

Eure Viktoria 💚🤍

Marcel Roßkopf
Marcel Roßkopf
Artikel: 1